Nachrichten für Teenager

Die 15-jährige Olivia Seltzer aus dem kalifornischen Santa Barbara steht jeden Morgen um fünf auf, fasst das Weltgeschehen für Gleichaltrige zusammen und verschickt ihren Newsletter in 80 Länder (via sueddeutsche.de):

„Sie gründete im Februar 2017 die Nachrichtenplattform The Cramm, weil sie nach den Präsidentschaftswahlen bemerkt hatte, dass viele ihrer Freunde Kinder illegaler Einwanderer waren, und die sorgten sich um die politischen Pläne des gerade gewählten Donald Trump. Was sie noch bewegte: Klimawandel, Digitalisierung, Waffengesetze. (…)

Seltzer und ihre Mitarbeiterinnen, die sie „The Cramm Fam“ nennt, verdienen kein Geld bei ihrer Arbeit – was auch daran liegt, dass die Chefin unabhängig bleiben und sich keinesfalls dem Verdacht aussetzen will, für Bares ihre Integrität infrage zu stellen.

Es gibt derzeit ein achtköpfiges Kernteam sowie mehr als 100 Helfer aus aller Welt. Irgendwann will Olivia Seltzer das Portal und den Newsletter zu einem Medienhaus ausbauen. Derzeit ist sie, das weiß sie auch, lediglich Kuratorin von Nachrichten, eine Übersetzerin des Weltgeschehens für Gleichaltrige.“

Dieser Beitrag wurde unter Weiterbildung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Nachrichten für Teenager

  1. Pingback: Podcast „The Cramm“ | digithek blog

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.