Natürlich kann man keine Buchseiten verlinken

Kathrin Passig moniert im Techniktagebuch, dass sich bei Google Books keine Buchseiten verlinken lassen:

«Der Link hat offenbar 2015 (datiert mit Hilfe von Twitter) zu einer Seite in einem Buch bei Google Books geführt. Sieben Jahre später führt er immer noch zu diesem Buch, eine Vorschau einzelner Seiten gibt es aber nicht mehr. Nur ein kleiner Teil aller Bücher ist bei Google Books, bei einem kleinen Teil dieses kleinen Teils gibt es eine Vorschaufunktion, und offenbar ist auch auf deren Haltbarkeit kein Verlass.»

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, E-Books abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Natürlich kann man keine Buchseiten verlinken

  1. Pingback: Verlinken von Google-Buchseiten – Archivalia

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.