Nominationen Booker Prize

Für den Booker Prize, Großbritanniens wichtigste Literaturauszeichnung, sind in diesem Jahr gleich vier Romane junger Frauen nominiert (via spiegel.de):

  • Diane Cook (USA): «The New Wilderness»
  • Tsitsi Dangarembga (Simbabwe): «This Mournable Body»
  • Avni Doshi (USA): «Burnt Sugar»
  • Maaza Mengiste (Äthiopien/USA): «The Shadow King»
  • Douglas Stuart (Schottland/USA): Shuggie Bain
  • Brandon Taylor (USA): «Real Life»

Update vom 21.11.2020, tagesspiegel.de: Douglas Stuart bekommt Booker-Literaturpreis für „Shuggie Bain“

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Lesen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.