Podcast zum Thema Audiodeskription

Audiodeskription ist eine Voraussetzung für die Teilhabe blinder und sehbehinderter Personen am aktuellen Mediengeschehen. Was die Menschen, die Dinge hörbar machen, die man sonst nur sehen würde erzählen, ist im DW-Podcast „Echt behindert! Hören statt Sehen – die Welt der Audiodeskription“ zu hören (via ARDZDFmedienakademie auf Twitter):

„Im Theater, beim Streamingdienst oder auf dem Fußballplatz — Bildbeschreibungen für Blinde und Sehbehinderte sind im Kommen. Doch wie erklärt man Bilder jemandem, der sie nicht sieht? Und was ist gute Audiodeskription?“

Dieser Beitrag wurde unter Filmmaterial, Tondokumente abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.