Shazam wird zur Musik-Suchmaschine

Mit der neuen Version 13.10 ist bei der Musikerkennungs-App Shazam direkt auf dem Startbildschirm eine Suchfunktion integriert (via iphone-ticker.de):

„Damit hebt sich die vor drei Jahren von Apple übernommene App auch noch ein wenig mehr von der Musikerkennungsfunktion von Siri ab. Grundsätzlich ist es ja nicht mehr nötig, die Shazam-App auf dem iPhone installiert zu haben, um deren Basisfunktionalität zu nutzen. Auch Siri ist in der Lage, auf Kommando zuzuhören und einen gespielten Song zu erkennen.“

Dieser Beitrag wurde unter App, Tondokumente abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.