Shortlist zum Deutschen Buchpreis 2020

Die Shortlist zum Deutschen Buchpreis 2020 ist jetzt online (via faz.net):

  • Bov Bjergs „Serpentinen“ (Claassen)
  • Dorothee Elmigers „Aus der Zuckerfabrik“ (Hanser)
  • Thomas Hettches „Herzfäden“ (Kiepenheuer & Witsch)
  • Deniz Ohdes „Streulicht“ (Suhrkamp)
  • Anne Webers „Annette, ein Heldinnenepos“ (Matthes & Seitz)
  • Christine Wunnickes „Die Dame mit der bemalten Hand“ (Berenberg)
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Lesen veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.