Siebenbürgische Pfarr- und Gymnasialbibliothek entdeckt

In Siebenbürgen ist eine Pfarr- und Gymnasialbibliothek entdeckt worden (via Archivalia und Facebook):

«Ein Team von Spezialisten unter der Leitung von Professor Dr. Adinel C. Dincă (UBB Cluj), hat im Archiv der evangelischen Kirche St. Margareta von Mediaș eine ganze Sammlung von Büchern, Manuskripten und Dokumenten entdeckt. Die Entdeckung gleicht einer Geschichte von Indiana Jones: ein völlig vergessenes Archiv, der Kampf mit dem Reich der Tauben, um es zu bergen, das Erstaunen über die gemachten Entdeckungen, ihre Bedeutung für die Geschichte der Ideenzirkulation im mittelalterlichen Siebenbürgen.
Um Sie zu überzeugen, erfahren Sie hier, worum es geht:
– etwa 139 Bände, gedruckt (vor 1470-1600)
– zwei Manuskriptbände, erste Jahrzehnte des 16. Jahrhunderts 16. JAHRHUNDERT
– rund 60 Originaldokumente aus dem 16. Jahrhundert XIV-XVI (mit einigen Originalen und Kopien aus dem 17. Jahrhundert)
– etwa 10 Verwaltungsregister der Gemeinde Mediaș aus dem 16. XVII-XVIII. Jahrhundert, in dem Fragmente mittelalterlicher Handschriften aufbewahrt werden (die vorläufig identifiziert wurden – ms. IX-X, ms. sec. XII fin., ms. sec. XIII Paris, Liturgische Sammlungen, Sek. XIV-XV).

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)»

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheken abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Siebenbürgische Pfarr- und Gymnasialbibliothek entdeckt

  1. Pingback: Unbekannte Kirchen- und Gymnasialbibliothek gefunden – Archivalia

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.