Solothurner Archiv für Dialektliteratur

SRF berichtet unter dem Titel «Solothurn soll zum Mundart-Mekka werden» über das neue Archiv für Dialektliteratur:

«Das Altwyberhüsli in Solothurn sieht so aus, wie es heisst: Es ist ein geducktes, historisches Gebäude, das man über eine Holztreppe und eine Holzlaube betritt. Seit Kurzem bildet es das erste Mundart-Literaturarchiv der Schweiz.

Im Inneren befinden sich zwei Räume, die extra für das Archiv eingerichtet wurden. Im Salon kann man mit Blick ins Grüne lesen oder den Archivkatalog per Computer durchsuchen. Über eine steile Treppe erreicht man den Estrich. Dort befindet sich das eigentliche Archiv mit rund 2200 Büchern und einigen Tonträgern.»

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.