«STRAPAZIN stellt vor» für Schulen

Das Schweizer Comic-Magazin Strapazin hat neu «STRAPAZIN stellt vor» für Schulen im Angebot. Insbesondere möchte ich auf das Angebot von Kati Rickenbach hinweisen, die das Digithek Blog Banner gestaltet hat (via Newsletter Strapazin):

«Darauf versammelt sind mit Strapazin verbundene erfahrene Zeichner*innen und Comic-Expert*innen, die Workshops, Vorträge, Live-Zeichnen, Performances und Lesungen anbieten. Wir wenden uns damit an Schulen, Universitäten, Comic-Festivals, Literaturhäuser etc. – an alle, die schon immer eine Comic-Attraktion buchen wollten, aber sich nicht getrauten, danach zu fragen.»

Dieser Beitrag wurde unter Comics abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.