SuMa-Awards 2011

Die SuMa-Awards prämieren Projekte, die für die Zukunft des digitalen Wissens von herausragender Bedeutung sind. Für 2011 sind u.a. folgende Projekte nominiert (drei davon werden am 28.9.2011 ausgezeichnet, via Inetbib):

Dooble: ein Open Source Webbrowser mit vorbildlichen inhärenten Features zum Schutz der Privatsphäre

Ghostery: das Plugin für den Firefox-Browser, um sonst unsichtbare Weiterleitungen privater Daten im Hintergrund sichtbar zu machen und auf einfache Weise abblocken zu können

Open Access Lehrbuch als gelungenes Beispiel, wie man zukünftig Bücher machen kann. Kollaborativ, im Austausch und frei für alle. Eben viel mehr als bedrucktes Papier

Open Access Videos: lehrreiche Videos zur politischen Bildung; verständlich, kompakt, und jedermann zugänglich, so soll es sein

Was hab‘ ich: Übersetzung medizinischer Befunde in verständliche Sprache; überaus wertvolles Projekt von engagierten Medizinstudenten, das zeigt, wozu Wissenszugang im Internet für jeden nützlich sein kann

Dieser Beitrag wurde unter Internet abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.