Unanständige Form der Mitteilung

Die Süddeutsche gratuliert der Ansichtskarte zu ihrem 150. Geburtstag (via deutschlandfunkkultur.de):

„Wer hätte das gedacht von so einem Winzling von Druckerzeugnis, noch dazu einem so schamlos unverhüllten, offen lesbar für alle. Diese ‚unanständige Form der Mitteilung‘ wurde anfangs noch inkriminiert, dabei bist Du, wie wir heute wissen, die Mutter aller Whatsapp-Grüße, Tweets und Instagram-Storys. Dass die elektronischen Medien mit ihrer superschnellen Bild-Text-Übermittlung Dir den Garaus zu machen drohen, ist bitter.“

Dieser Beitrag wurde unter Medien veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.