Webarchiv Schweiz erklärt

Barbara Signori und Kai Jauslin führen im Youtube-Video «Interactive Collage of Websites: A deep dive into Web Archive Switzerland (WAC 2021)» in die Benutzung und Architektur des Webarchiv Schweiz ein. Der Zugriff ist momentan nur in den Räumen der Schweizerischen Nationalbibliothek in Bern möglich.

Weshalb das so restiktiv gehandhabt wird, wird im Video mit dem Urheberrecht erklärt. Die Wayback Machine von archive.org geht hier trotz Urheberrecht ganz klar weiter, die Ansicht der einzelnen Webseiten ist dafür nicht so ausgefeilt wie im Webarchiv Schweiz.

Es wäre zu wünschen, dass die Nationalbibliothek mehr Vollständigkeit beim Sammeln der einzelnen Webseiten anstrebt und sie möglichst vielen Nutzern zur Verfügung stellt, am besten frei im Web (siehe dazu auch die Kritik im digithek blog vom 12.2.2021).

Dieser Beitrag wurde unter Archiv, Internet abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.