Zeitschrift „Filmdienst“ wird eingestellt

Der Filmdienst, Deutschlands älteste Zeitschrift für Filmkritik, wird 2017 eingestellt und nur noch als Online-Platform mit angeschlossener Datenbank fortgeführt werden.

Der Filmdienst erscheint alle 14 Tage, neben der epd-Film, seinem evangelischen Pendant, gilt sie als wichtigste Filmzeitschrift in Deutschland (via zkbw blog).

Update vom 7.12.2106, katholisch.de: Der „Filmdienst“ setzt künftig aufs Internet

Dieser Beitrag wurde unter Filmmaterial veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Zeitschrift „Filmdienst“ wird eingestellt

  1. Pingback: Lexikon des Internationalen Films und Filmdienst Plus | digithek blog

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.