Zettelkatalog der KB Graubünden rekatalogisiert

Katalogkarte mit handschriftlichen Ergänzungen von Bibliothekar Norbert Berther. Die Rekatalogisierung ist hier zu finden. Im MARC-Format ist das Kürzel der Rekatalogisierungsfirma BBI ersichtlich

Der digitalisierte Zettelkatalog der Kantonsbibliothek Graubünden (siehe auch digithek blog vom 31.1.2013) ist laut einer Medienmitteilung jetzt im Onlinekatalog rekatalogisiert (eine Suche mit dem Stichwort «KBG» ergibt 254’865 Treffer, eine Suche mit dem Kürzel BBI 134’997 Treffer).

Die Visionierung bzw. das Anhören der 6’500 digitalisierten Filme, Videos und Tondokumente (suchbar im AV-Medienportal Graubünden) ist aus rechtlichen Gründen nur vor Ort in der Kantonsbibliothek möglich (via Archivalia bzw. suedostschweiz.ch und E-Mail-Auskunft vom 24.11.2015):

«In der Kantonsbibliothek wurden zudem 6’500 Filme, Videos und Tondokumente und über 360’000 Katalogeinträge digitalisiert. Alle diese Daten sind neu mittels Online-Katalogen für die Öffentlichkeit erschlossen, wie es in einer Mitteilung heisst.»

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheken abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.