ZHAW-Studie zu Social Media

Zwei Drittel der Schweizer Organisationen engagieren sich laut einer neuen ZHAW-Studie auf Facebook, Youtube, Twitter und Xing. Mehr dazu im Artikel „Studie Social Media: Stabile Beteiligung, mehr Profite, hohe Integration“ auf bernetblog.ch:

„Die Schweizer Social-Media-Beteiligung liegt mit 67 Prozent praktisch gleich hoch wie im Vorjahr. Kaum Veränderung zeigen auch die Anteile von Grossunternehmen (89 Prozent dabei, Vorjahr 94 Prozent), Nonprofit-Organisationen (79 Prozent, Vorjahr 73) und KMU (59 Prozent, Vorjahr 56). Klar höher liegt das Engagement von Behörden und Verwaltungen: Die Beteiligung springt von 56 auf 83 Prozent. Wer noch abwartet mit dem Einrichten von Social-Media-Profilen, begründet dies in erster Linie mit zu grossem Aufwand (43 Prozent der Mehrfachnennungen) und Desinteresse der möglichen Empfänger (41 Prozent).“

Dieser Beitrag wurde unter Social Media abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.