Aus für Solothurner Lehrmittelverlag

(via solothurnerzeitung.ch):

««Kein Kerngeschäft des Staats»: Der Kanton wird sich aus dem Lehrmittelmarkt zurückziehen. Es ist das Ende eine Ära. Folgen hat dies nicht nur für bekannte Schulbücher.»

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Verlage abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert