Historisch-kritische Ausgabe von „Mein Kampf“

Auf ARD war am 13.4.2015 die Dokumentation zum Thema „Countdown zu einem Tabubruch – „Mein Kampf“ erscheint“ zu sehen. Sie zeigt u.a. die Vorbereitungen zur historisch-kritischen Ausgabe von „Mein Kampf“, die Anfang 2016 erscheinen soll:

„Zum Ende des Jahres wird nicht mehr zu verhindern sein, was über 70 Jahre gelungen schien: Adolf Hitlers „Mein Kampf“ aus den Bücherregalen zu verbannen. Ab dem 1. Januar 2016 wird die Hetzschrift wieder frei verkäuflich in den deutschen Buchläden ausliegen. War „Mein Kampf“ überhaupt verboten? Es sind lediglich die Urheberrechte, die den Abdruck von Texten aus „Mein Kampf“ verhindern. Urheberrechte, die noch dem bayerischen Finanzministerium gehören und zum 1. Januar 2016 auslaufen.“

Update vom 18.12.2015: Koproduktion von Br24 und ARD Alpha zum Auslaufen des Copyrightschutzes für „Mein Kampf“: story.br.de/hitlers-mein-kampf-demontage

Mehr zum Thema: br.de/nachrichten/mein-kampf/hitler-mein-kampf-104.html

Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.