Luzerner Umfrage zum Fernunterricht

Während mehreren Wochen fand der Schulalltag coronabedingt per Fernunterricht und via Online-Tools statt. Eine Umfrage zeigt nun überraschende Resultate (via zentralplus.ch):

„Die Corona-Krise stellte auch den hiesigen Schulbetrieb auf den Kopf. Vom Kindergarten bis zu den Hochschulen musste innerhalb kürzester Zeit vom Präsenzunterricht auf Fernunterricht umgestellt werden.
Das Luzerner Bildungs- und Kulturdepartement wollte wissen, wie gut das funktioniert. Deswegen haben sie im Juni mit einer breit angelegten Umfrage im ganzen Kanton begonnen. Befragt wurden Lehrpersonen und Lernende aller Stufen, Eltern, Schulleitungen und Berufsbildner dazu, wie ihre Erfahrungen und Einschätzung zur Nutzung der digitalen Lernformen und zum Fernunterricht waren. Nun liegen die detaillierten Ergebnisse vor.“

Dieser Beitrag wurde unter Unterricht abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.