Rechercheportal/swisscovery neu auch ohne Artikelsuche

Neu wird die Artikelsuche im Rechercheportal standardmässig ausgeschlossen: „swisscovery (ohne CDI)“. Wollen Sie auch nach Artikeln suchen, müssen Sie explizit „swisscovery (mit CDI)“ auswählen.

Umgekehrt ist die Artikelsuche über das allgemeine swisscovery standardmässig mit eingeschlossen: „swisscovery (mit CDI)“. Wollen Sie sie ausschliessen, müssen Sie explizit „swisscovery (ohne CDI)“ auswählen.

CDI ist ein Produkt der Firma Ex Libris/ProQuest. Die Abkürzung steht für Central Discovery Index. Dieser enthält über 200 Mio. Einträge, Artikel und E-Book-Kapitel, aber auch Konferenzbeiträge (via uzh.ch/blog).

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheken, Zeitungs- und Zeitschriftenartikel abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.