Rundfunkmuseum Cham

In einem ehemaligen Fernmeldeamt zeigt das Rundfunkmuseum Cham die Entwicklungsgeschichte der Rundfunk- und Fernsehtechnik, der Ton- und Bildaufzeichnung und der Elektroakustik. Im «Einführungsvideo Rundfunkmuseum Cham» ist u.a. zu sehen, dass das Museum über einen Physikraum und Angebote für Schulen verfügt.

«Über 3000 meist funktionstüchtige Exponate spannen einen zeitgeschichtlichen Bogen von über 120 Jahren bis zur Gegenwart. Tondokumente und Vorführungen der Geräte dürfen bei diesem Thema natürlich nicht fehlen.»

Dieser Beitrag wurde unter Medien, Museen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.