Schweizer Literatur

Aktuelle Informationen zur Schweizer Literatur sind neu auf www.viceversaliteratur.ch zu finden (via www.tagesschau.sf.tv):

„Ein Mausklick genügt, und man ist bei den neuesten Rezensionen, bei den besprochenen Autorinnen und Autoren, bei der Liste der Schweizer Literaturzeitschriften oder bei Verlagen und Organisationen. Dabei öffnet sich auch der Zugang zu den Sprachen Deutsch, Französisch und Italienisch. Bei den Zeitschriften kann sogar nach rätoromanischen Ausgaben gesucht werden.

Viceversaliteratur.ch ergänzt das Jahrbuch Viceversa Literatur, das seit 2007 jeweils im Sommer erscheint. Wie die neue Website widmet sich das Lesebuch dem literarischen Austausch zwischen den schweizerischen Sprachlandschaften.“

Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.