Spiegel-Archiv wird kostenpflichtig

Das Spiegel-Archiv war bis jetzt eine nützliche kostenlose Informationsquelle, die auch auf Digithek verlinkt ist. Jetzt verschwindet das Angebot hinter einer Paywall (via schmalenstroer.net):

„Das ist mehr als schade – mit dem Spiegel-Archiv verschwindet eine der wichtigsten Quellen zur Geschichte der Bundesrepublik aus dem Netz. Zu vielen Themen wird die Recherche wieder deutlich erschwert, reihenweise Wikipedia-Belege verlieren ihren direkten Nutzwert und auch hier werden einige Links dann vor einer Paywall enden.“

Dieser Beitrag wurde unter Zeitungs- und Zeitschriftenartikel abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.