Von einer KI gezeichneter Comic

Summer Island von Steve Coulson ist ein von einer KI gezeichneter Comic (via giubanski.wordpress.com):

«Bemerkenswert dabei ist: Coulson ist nicht Comiczeichner, lediglich ein begeisterter Leser der neunten Kunst. Er könne nicht gut genug zeichnen, weshalb er das Programm Midjourney zu Hilfe nahm. (…)

Summer Island ist nicht der einzige K.I.-Comic, und die Qualität verbessert sich rasant durch das maschinelle Lernen der Programme. Künstlerin Kris Kashtanova hat ihren Comic mit einer Hauptfigur versehen, die an die Schauspielerin Zendaya (Spider-Man, Euphoria) erinnert, und die Geschichte urheberrechtlich schützen lassen. Nebst der erstaunlich guten Qualität, mit welchen Programme wie Midjourney, Dall-E oder Stable Diffusion Kunst produzieren, stehen nun urheberrechtliche und ethische Fragen im Zentrum: Wird die künstliche Intelligenz die Arbeit von Comic-Autor:innen ersetzen? Dürfen diese Porgramme geschützte Bilder aus aus dem Internet wiederverwenden, und wem gehören dann die Rechte? Und schliesslich: Sollen Maschinen unsere Fantasie übernehmen? Für manche ist diese Vorstellung der wahre Horror.»

Dieser Beitrag wurde unter Comics abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Von einer KI gezeichneter Comic

  1. Pingback: Von einer KI gezeichneter Comic – Archivalia

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert