Monatsarchive: März 2011

Bildung und Unterricht in Zeiten von Google und Wikipedia

„Zweifelsohne demokratisieren Google, Wikipedia und Co. Wissen und Information. Und gewiss muss auch Schule die Möglichkeiten, die sich ihr und der heranwachsenden Generation mit neuen Medien bieten, aufgreifen. Zugleich aber ist zu befürchten, dass Google, Wikipedia und Co. zu einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterricht | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wie kann die Nutzung von Fachportalen erhöht werden?

Der Vascoda-Blog widmet sich der Frage, wie die Nutzung von Virtuellen Fachbibliotheken (ViFas) und Fachportalen erhöht werden kann. Der erste Teil des Artikels behandelt die gegenseitige Vernetzung (sprich gut sichtbare Verlinkung, z.B. mit Logo) und die Präsenz auf sozialen Netzwerken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Portale | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Yahoo will Delicious verkaufen

Basic Thinking schreibt unter dem Titel „Tod der Social News: Yahoo verramscht Delicious, Digg-Gründer benutzt lieber Twitter“ über einen geplanten Verkauf des Social Bookmarking Dienstes Delicious. Im Vergleich zum 60 Milliarden schweren Facebook mutet der Verkaufspreis für Delicious tief an: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Social Media | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BuB zum Thema Schule und Bibliothek

Das aktuelle BuB – Forum Bibliothek und Information 2011 , Heft 3 widmet sich schwerpunktmässig dem Thema Schule und Bibliothek. Das Heft enthält u.a. den Artikel „Unterwegs in Floridas Schulbibliotheken“: „In Gesprächen mit Hochschulangehörigen und Multiplikatoren genauso wie bei zahlreichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schulmediothek | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Zur Zukunft des Buches und der Bibliothek

Die aktuelle Arte-Sendung X:enius widmet sich dem Thema Buch und Bibliothek. In 25 Minuten bekommt man u.a. einen Einblick in das momentan sehr angesagte neue Jacob und Wilhelm Grimm-Zentrum in Berlin, die Restaurierung von beschädigten Werken der Anna Amalia Bibliothek … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheken | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die Kunst des Vorspanns

Unter dem Motto „Forget the movie, watch the titles“ widmet sich die Website watchthetitles.com ganz der Kunst des Filmvorspanns. Über 100 Intros zu bekannten und zu entdeckenden Filmen lenken die Aufmerksamkeit auf die kunstvolle Verbindung von Buchstaben, Musik und Bilder, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmmaterial | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Welttag des Buches

Am 23.4.2011 findet der Unesco Welttag des Buches statt. Vom 16. bis 23. 4.2011 machen Bibliotheken, Buchhandlungen, Verlage und AutorInnen unter dem diesjährigen Motto „Autorinnen treffen PolitikerInnen“ auf das Buch aufmerksam (via Swiss-lib).

Veröffentlicht unter Bücher | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Facebook statt Zeitung

Unter dem Titel „Facebook statt Zeitung“ berichtet die WoZ vom 3.3.2011 über die Ergebnisse der James-Studie 2010 und das veränderte Medienverhalten von Jugendlichen. Um die Jugendlichen zu erreichen, setzen die Medien auch auf die Vernetzung auf Facebook: „Die Nase vorn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Social Media | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Neues Web-Magazin zu Literatur und Kunst

Am 1. März 2011 ist erstmals das Schweizer Web-Kulturmagazin „Literatur & Kunst“ erschienen. Die monatlich online erscheinende Zeitschrift enthält die fünf Rubriken Literatur, Lyrik, Kunst, Photo/Film und Architektur und bietet Schriftstellern und Künstlern eine Plattform (via kleinreport.ch, danke an Eliane … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitungs- und Zeitschriftenartikel | Hinterlassen Sie einen Kommentar