Content ID auf Youtube

SRF3 erklärt, was es mit der Content ID und dem Urheberrecht auf Youtube auf sich hat (via srf.ch):

«Dass ein Video wie das von «BeatlesBootlegsBrazil» trotzdem bei YouTube zu sehen ist, hat einen Grund: die Content ID. Mit diesem vollautomatisierten System erkennt YouTube mögliche Verletzungen des Urheberrechts und reagiert darauf. Die Content ID wird seit 2007 ständig weiterentwickelt, bis heute soll sie YouTubes Mutterkonzern Google beziehungsweise Alphabet über 100 Millionen Dollar gekostet haben.»

Dieser Beitrag wurde unter Social Media, Tondokumente abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.