Die Geschichte besser verstehen lernen

The Verge erklärt im Beitrag „How to fight lies, tricks,and chaos online„, wann man online hellhörig werden sollte und wie man mehr über das Umfeld eines Links und den Kontext herausfinden kann (via Meline Sieber auf Twitter):

„And above all, I want to argue for treating investigation like a shovel, not a knife. Critical thinking shouldn’t just be a synonym for doubting or debunking something, and the point of research isn’t simply to poke holes in a story. It’s to understand the story better, or — if somebody is telling that story maliciously or incompetently — to get deep enough to find the truth.“

Dieser Beitrag wurde unter Medienkompetenz abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.