Schlagwort-Archive: Bibliothekstantième

Radiobeitrag zur Revision des Urheberrechts

Die Revision des Urheberrechts und damit auch die Bibliothekstantieme ist Thema in der Sendung “Kontext” von Schweizer Radio SRF 2 Kultur vom 6. Januar 2017 (via igwbs.ch): „Zu Wort kommen Catherine Chammartin, Direktorin des Instituts für Geistiges Eigentum, Cécile Thomi … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tondokumente | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bibliothekstantième im 10vor10

10vor10 vom 7.7.2016 berichtet unter dem Titel „Bibliotheken: Angst vor neuen Urheberrechtsabgaben“ über die geplante Bibliothekstantième.

Veröffentlicht unter Bibliotheken | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ausleihgebühr

Das Westschweizer „Téléjournal“ vom 25.5.2016 widmet sich dem Thema der geplanten Bibliothekstantieme (siehe auch digithek blog vom 27.12.2015). U.a. wird darin die Bieler Stadtbibliothek gezeigt und Vizedirektorin Béatrice Perret Anadi gibt ein kurzes Statement (via Clemens Moser auf swiss-lib).

Veröffentlicht unter Bibliotheken | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pro Litteris schneidet schlecht ab

Im NZZ-Artikel „Pro Litteris packt die Kosten an“ vom 14.1.2016 wird eine Analyse zitiert, die der Verwertungsgesellschaft Pro Litteris ein schlechtes Zeugnis ausstellt. Dies ist auch im Hinblick auf die anstehende Revision des Urheberrechts relevant (Art. 13, Bibliothekstantieme): „Es seien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kommentar zur Bibliothekstantième in der Schweiz

Hans Ulrich Locher kommentiert in der NZZ unter dem Titel „Recht auf E-Lesen statt einer Steuer“ die Forderung des Verbandes der Schweizer Autoren nach einer Bibliothekstantième (via Globolibro): „Die Bibliotheken sind die grössten Förderer des Lesens und der Literatur; sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheken, Lesen | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar