Schlagwort-Archive: Leseförderung

Schulbibliotheken müssen als Gelenkstellen der Leseförderung entdeckt werden

Die Frankfurter Allgemein berichtet unter dem Titel «„Es fehlt ein strategisch verknüpfter Bildungsplan“» über Leseförderung und Schulbibliotheken: «Leseförderung in Deutschland ist unstrukturiert und lückenhaft, sagt Manuela Hantschel vom Bundesverband der Literaturpädagogen. Die Schulbibliotheken müssten als Gelenkstellen entdeckt werden.»

Veröffentlicht unter Schulmediothek | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Literanauten

Die «Literanauten» sind ein Leseförderungsprojekt von Jugendlichen für Jugendliche (via Arbeitskreis Jugendliteratur): «Ihr Anliegen ist es, insbesondere leseferne Kinder und Jugendliche an Bücher heranzuführen, sie durch positive und motivierende Erfahrungen mit Literatur und Medien in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu stärken, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Lesen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar