Zensur in Amerikanischen Schulbibliotheken, und was dagegen getan werden kann

Mit welchen Problemen Amerikanische Schulbibliothekar*innen zu kämpfen haben, zeigt eindrücklich der Text «10 Tips for Responding to Book Challenges in Schools» der pensionierten Schulbibliothekarin Carolyn Foote. Wer zum Thema auf dem Laufenden bleiben will, kann z.B. @FReadom auf Twitter folgen (via Fortbildung in Bibliotheken):

«As one of the co-founders of FReadom Fighters, a grassroots group in Texas that has been fighting for intellectual freedom since October 2021, and a school library director (now retired), I’ve seen the slow unfolding of unprecedented censorship and the attempts of school, public, and academic libraries trying to respond to attacks from the public and cope with new legislation. (mehr

Dieser Beitrag wurde unter Schulmediothek abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.