Monatsarchive: März 2013

Uni-App für Dialekte

Eine neue App erkennt die Herkunft von schweizerdeutschen Dialekten. Entwickelt wurde sie von Dialektforschern der Universitäten Zürich und Bern. Die «Dialäkt Äpp» ist gratis für iPhone und iPad erhältlich. Mehr dazu auf mediadesk.uzh.ch

Veröffentlicht unter App | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Staatsbibliothek Unter den Linden Berlin

In der ARD-Mediathek ist die rund 45minütige Dokumentation „Die Staatsbibliothek – Berlins „Superhirn““ abrufbar. Sie zeigt Einblicke in die bedeutenden Bestände und die (Bau-)Geschichte des Hauses bis zur Einweihung des neuen Lesesaals. 2016 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.

Veröffentlicht unter Bibliotheken | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

So funktioniert die Google Suche

Stefan Keuchel, Pressesprecher von Google Deutschland weist unter dem Titel „So funktioniert die Google Suche“ auf die Website google.de/insidesearch hin. Dort sind folgende weiterführende Informationen zu finden: Website „So funktioniert die Suche“ Tipps und Tricks Suchglobus Suchgeschichten

Veröffentlicht unter Informationskompetenz | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Social Media Watchblog

Social Media Watchblog ist Anfang März 2013 gestartet: „Dieses Blog richtet sich sowohl an die Generation “digital native”, als auch an Journalisten, Medienmacher, Politiker, Firmen und Social Media Berater. Das Blog ist für alle, die sich kritischer mit den Themen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Social Media | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Google Trends

Mit den Google Trends lassen sich die Häufigkeit von Suchanfragen zu beliebigen Begriffen ermitteln und diese miteinander vergleichen. Ab sofort sind in dem Tool auch Statistiken von Suchanfragen auf Googles Videoplattform YouTube enthalten und können über mehrere Jahre zurück verfolgt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Social Media | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

DRM als Problem

Im Zusammenhang mit E-Books ist das Digital Rights Management (DRM) immer wieder Thema. Phil Bradley empfiehlt in seinem Blog-Beitrag „DRM encourages piracy, not libraries!“, bei selbst gekauften E-Books den Kopierschutz zu knacken (das ist legal, siehe Blogthek vom 12.2.2013), v.a. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter E-Books | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Illegale E-Book-Plattformen

e-book-news.de berichtet unter dem Titel „E-Book-Flatrates: ausgerechnet Piraten machen vor, wie’s geht“ über illegale E-Book-Plattformen. Der Artikel stützt sich dabei auf die aktuelle Piraterie-Studie Gutenberg 3.3. Mittlerweile gibt es umfangreiche illegale Flatrate-Angebote wie z.B. booksonline oder ebookoid: „Angesichts so kommerziell … Weiterlesen

Veröffentlicht unter E-Books | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Linksammlung zur Atomkatastrophe in Japan

Lehrer-online.de hat eine aktuelle Linkliste zum Atomunfall im japanischen Kernkraftwerk Fukushima erstellt. Darauf finden sich Links zo folgenden Fragen: „Aktuelles 1. Was geschah und geschieht in Fukushima? 2. Welche Folgen könnte der Reaktorunfall in Japan haben? Allgemeine Informationen 3. Was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterricht | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wikidata

Wikidata ist ein neues Wikimedia-Projekt, das auch aus bibliothekarischer Sicht interessant ist. Es werden dabei in Art einer mehrsprachigen Normdatei Wikipedia-Artikel miteinander verknüpft. Einige Beispiele: comics, Graphic Novel, Aarau, Desert Rain Frog. Wer mehr dazu wissen möchte, kann sich z.B. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheken, Social Media | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Science 2.0

ZBW-Direktor Klaus Tochtermann wird in der Zeitschrift BuB 03/2013 zum Thema Science 2.0 interviewt. Er stellt darin Ueberlegungen an, wie sich wissenschaftliche Bibliotheken in Zukunft nützlich machen können (via ZBW Mediatalk): „Noch mal zurück zu den praktischen Aspekten von Science … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Social Media, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar