Schlagwort-Archive: Politik

Gegen Zemmours Geschichtslügen

Im Youtube-Video «Les historiens debunkent Zemmour» erklären Historiker*innen, was an Éric Zemmours Behauptungen zur französischen Geschichte alles falsch ist (via Archivalia): «Un collectif d’historiennes et d’historiens répondent aux manipulations de l’histoire que fait Eric Zemmour : Alya Aglan, Florian Besson, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Weiterbildung | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Berner Kantonsparlament: Alle Debatten 1831–1999 digitalisiert

Die Universitätsbibliothek Bern hat sämtliche Bände der Berner Kantonsparlaments-Debatten 1831–1999 digitalisiert und auf der Plattform e-periodica öffentlich zugänglich gemacht (via swiss-lib und Medienmitteilung): «Ab dem Jahr 2000 sind die Protokolle auf der Website des Grossen Rates aufgeschaltet. Die insgesamt 200’000 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Bundestag.de: Namentliche Abstimmungen tracken

(via Online-Recherche-Newsletter Sebastian Meineck): «Wofür braucht man das? Der Bundestag lädt nicht nur PDFs hoch: Namentliche Abstimmungen sind auf bundestag.de als interaktive Grafiken aufbereitet. Mit wenigen Klicks lassen sich die Abgeordneten und ihr Abstimmungsverhalten anzeigen und filtern, etwa nach Fraktion, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Portale | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Russland-Krise: Wird Moskau in der Ukraine eskalieren?

Die Bundeszentrale für politische Bildung hat auf der Padlet-Alternative TaskCards eine Sammlung mit Artikeln angelegt zum Thema «Russland-Krise: Wird Moskau in der Ukraine eskalieren?» (via bpb.de auf Twitter).

Veröffentlicht unter Unterricht | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wikipolitik

Es lohnt sich, den Beitrag «“Wikipolitik”: Wie Parlamentarier:innen versuchen, Wikipedia zu beeinflussen» mit zugehörigen Wiki zu studieren (via Marco Kovic auf Twitter): «Was in der Wikipedia steht, erreicht die Massen. Doch wer verfasst eigentlich die Einträge der Schweizer Politikerinnen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lexika, Wörterbücher | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Comic im Koalitionsvertrag

Im deutschen Koalitionsvertrag wird an prominenter Stelle auch der Comic als förderungswürdig erwähnt (via tagesspiegel.de): «Der Satz findet sich gleich am Anfang des Kapitels über Kultur- und Medienpolitik in der Koalitionsvereinbarung von SPD, Grünen und FDP mit dem Titel „Mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comics | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die Kunst der Demokratie

Die Kulturpolitische Gesellschaft e.V. und die Bundeszentrale für politische Bildung vertiefen auf dem neuen Blog kunstderdemokratie.de den Diskurs über gesellschaftliche Krisenphänomene im Kontext gesellschaftspolitischer Spannungsfelder und Transformationsbedarfe der Kultur(politik) (via Kulturpolitische Gesellschaft auf Twitter).

Veröffentlicht unter Social Media | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wer hat was im deutschen Bundestag gesagt?

Sebastian Pertsch fasst auf Twitter die Recherchemöglichkeiten zusammen zum Thema, was im Parlament besprochen wird (via Erwähnung von Recherchemeisterin auf Twitter): Offizielle Seite mit allen Plenarprotokollen OpenParlTV: 01.10.2017 bis heute: de.openparliament.tv (inkl. API) OpenDiscourseDE: 07.09.1949 bis heute: opendiscourse.de ZEITonline: 07.09.1949 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bundestagswahl aus der Sicht einer 20jährigen

Im bpb-Podcast «Wer hat die Wahl» erzählt die 20jährige Alina Langenberg u.a., wie die Mitarbeit beim Wahl-O-Mat funktioniert hat: «Wählen gehen, ja oder nein? Und wenn ja, wen? Für viele junge Menschen in Deutschland ist die Bundestagswahl die erste Gelegenheit, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterricht | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Beeinflussung der Wähler*innen im Netz durch Verschwörungstheorien

«Die geheimen Meinungsmacher – Wie wir im Wahlkampf manipuliert werden» in der ARDMediathek (bis 6.9.2022): «»Die Story im Ersten» über Beeinflussung der Wähler*innen im Netz durch Verschwörungstheorien, radikale Gruppen und ausländische Akteure.»

Veröffentlicht unter Medienkompetenz | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar